Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Dazu zählt für uns selbstverständlich auch der sichere Umgang mit Ihren Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre.

Die Safety Certification GmbH mit Sitz in 6020 Innsbruck informiert Sie nachstehend darüber, zu welchem Zweck und in welchem Umfang im Zuge der Nutzung unserer Angebote (Website, Apps, Newsletter) Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert und verwendet werden. Grundsätzlich erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung, es sei denn, es besteht eine rechtliche Verpflichtung.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Safety Certification GmbH
Maria-Theresien-Straße 16
6020 Innsbruck

Die Safety Certification GmbH speichert und verarbeitet Daten ausschließlich im Sinne des österreichischen Datenschutzgesetzes. Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

Nutzung erhobener Daten
Die Safety Certification GmbH verwendet personenbezogene Daten zur Bereitstellung der angeforderten Leistungen.


Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind solche Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Grundsätzlich ist folgendes zu unterscheiden: Es gibt Daten, die bereits aufgrund technischer Abläufe bei der Nutzung des Internets anfallen und automatisch an uns übermittelt werden, und Daten, die Sie auf unserer Plattform eigenständig eingeben, um alle Funktionen unserer Services vollumfänglich nutzen zu können.

Automatisierte Datenerhebung
Beim bloß informatorischen Besuch unserer Internet-Webseite, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung unserer Services registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, überträgt Ihr Internetbrowser bzw. Ihr Mobilgerät aus technischen Gründen regelmäßig automatisch nicht-personenbezogene Daten (u.a. Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP- Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge), die wir in einer Protokolldatei speichern. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite zur Verbesserung unseres Angebots gespeichert und ausgewertet, erlauben uns aber keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Erhebung personenbezogener Daten via Kontaktformular
Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf der Website www.certific.com bekannt geben. Die angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Die Safety Certification GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, kostenlos einen Newsletter zu beziehen. Mit dem Newsletter informieren wir Sie insbesondere über neue Produkte, neue Kunden sowie Angebote. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, was im Rahmen der Registrierung auf der Website möglich ist, verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden. In dieser Email bitten wir Sie zu bestätigen, dass Sie den Erhalt unseres Newsletters wünschen. Sofern Sie den Wunsch zum Erhalt des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E- Mail-Adresse bis zum Zeitpunkt an dem Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Bei der Versendung unseres Newsletters an registrierte Interessenten bedienen wir uns der Softwarelösung Newsletter2Go. Die zwecks Übermittlung des Newsletters gesendeten E-Mails enthalten so genannte Tracking Pixel (Web-Beacons). Tracking Pixel sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf die Internetanwendungen von der Safety Certification GmbH verlinken. Die Analyse erfolgt durch Erhebung folgender Daten: E-Mail-Empfänger, Zeitpunkt der Öffnung der E-Mail, in der der Newsletter versendet wird, Nutzerverhalten, d.h. Art, Zeitpunkt und Reihenfolge der Aktivierung von Links im Newsletter, sowie Tracking-Pixeln, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID versehen werden. Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten diese ID. Die so erhobenen Daten werden nicht mit anderen über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, entweder durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die Safety Certification GmbH. Bei Widerruf werden die Daten vollständig gelöscht. Selbstverständlich werden die von Ihnen angegebenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

 

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht
Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung
Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung
Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht
Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte
Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten.

Bestätigung der Identität
Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Rechtebeanspruchung über Gebühr
Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.


Ort der Durchführung der Datenverarbeitung
Alle Datenverarbeitungstätigkeiten von personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der EU bzw. des EWR durchgeführt.


Einsatz von Cookies
„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC bzw. das digitale Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Websites besuchen.
Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer und Nutzungsdaten, die keine Personenbeziehbarkeit auf den Nutzer zulässt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, kann aber dadurch eingeschränkt sein.
Bei der Verwendung bzw. Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten bzw. die Privatsphäre berühren, holen wir vorab ihre Zustimmung ein, und zwar über ihr aktives Verhalten, indem Sie nach Information über die Zwecke der verwendeten Cookies durch und über unseren Cookie-Banner auf unserer Website weiternavigieren und damit Ihre Zustimmung zur Setzung von Cookies geben.

Datenschutz ist für uns ein essentieller Beitrag in Hinblick auf Kundenzufriedenheit. Daher können Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen

Cookie Opt-out Möglichkeiten:

Click to enable/disable google analytics tracking.

Click to enable/disable google webfonts.

Click to enable/disable google maps.


Google Analytics: Datenschutz und Widerspruchsmöglichkeit
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgende Verknüpfung klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert, solange das Cookie nicht gelöscht wird: Google Analytics deaktivieren.


Haftung
Keine Haftung für verlinkte Partner-Online-Angebote
Des Weiteren arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Sites und -Dienste anbieten, die durch unsere Sites zugänglich sind. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder -richtlinien. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit der Safety Certification GmbH nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien.


Geltungsdauer
Diese Datenschutzerklärung gilt ab 1. Jänner 2018 und ersetzt die Datenschutzbestimmungen in den jeweils gültigen AGB.


Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Die Safety Certification GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.


Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten
Safety Certification GmbH
Maria-Theresien-Straße 16
6020 Innsbruck
info@certific.com